Zur Neanderpeople Startseite
Wissen macht Spaß - und deshalb findest du hier nicht nur tausende Sachgeschichten für Kinder, Dokumentationen und Anleitungen zu vielen Themen, sondern auch jede Menge Filme, Serien und Spiele.

Neanderpeople Suche:

 
Adventskalender 2018

Adventskalender 2018
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

Jeden Tag ein neues Türchen
mit vielen tollen Überraschungen.
 
Du befindest dich hier:Neanderpeople>Videopage>Zeichentrickserien>Die Abenteuer von Paddington Bär

Titelsong

Die Abenteuer von Paddington Bär

Paddington, der knuffige Bär aus dem "dunkelsten Peru", heißt so, weil Familie Brown ihn am Londoner Bahnhof Paddington aufgegabelt hat. Er kann sprechen und hat etwas altmodische Manieren, aber er gerät immer wieder in missliche Situationen. Bei Familie Brown ist also immer was los. Dann gibt es da noch den geizigen Nachbarn Mr. Curry und Paddingtons Freund Mr. Gruber, mit dem er die Welt bereist. Und für Notfälle hat er immer ein Sandwich mit Orangenmarmelade unter dem Riesenhut.

001. Paddington im Krankenhaus

001. Paddington im KrankenhausPaddington will aufräumen. Zu dumm nur, dass Paddington die Leiter wegräumt, auf der Mr. Curry gerade steht und Quitten pflückt. Als Mr. Curry nach zwei Wochen immer noch mit unerklärlichen Symptomen im Krankenhaus liegt, will Paddington der Sache auf den Grund gehen. Mit einem Trick gelingt es ihm, den Kranken auf der Stelle zu heilen.

002. Paddington bei der Tour de France

002. Paddington bei der Tour de FrancePaddington und Mr. Gruber sind in Frankreich, um für Mr. Grubers Buch „Die Welt und ihre Wunder“ interessante Geschichten aufzustöbern. Die Tour de France geht durch das kleine Dörfchen St. Castille, in dem die beiden sich gerade aufhalten. Mr. Gruber findet, dass das eine spannende Geschichte für sein Buch sei, und die beschließen, am nächsten Tag bei der Tour dabei zu sein. Paddington hat das gehörig missverstanden. Aber als er am nächsten Tag an der Spitze der Radprofis durch den Ort rast, stellt er nicht nur einen besonderen Rekord auf, er verhilft dem Örtchen auch zu Ruhm und Ehren.

003. Paddington lernt tanzen

003. Paddington lernt tanzenPaddington darf zu seinem ersten Wohltätigkeitsball gehen. Leider kann er nicht tanzen,und sehr zum Leidwesen von Mr. Brown werden von nun früh bis spät Tanzschritte geübt. Ein Glück, dass Mr. Gruber ein Lehrbuch hat. Als der große Abend gekommen ist, gibt es beim Tanzturnier eine Überraschung. Wie Paddington es geschafft hat, zu gewinnen, verrät er allerdings nur Tante Lucy in Peru.

004. Paddington in der U-Bahn

004. Paddington in der U-BahnMrs. Brown möchte Paddington die U-Bahn zeigen. Weil es für ein ausgiebiges Frühstück zu spät ist, nimmt Paddington Speck und Marmeladenbrote einfach mit. Schon bald heftet sich ein Rudel hungriger Hunde an seine Fersen. In dem Wirrwarr der Gänge geht Paddington verloren, doch nach einigen unfreiwilligen Fahrten mit der U-Bahn findet ihn Mrs. Brown unversehrt wieder. Am Ende kann sich Paddington sogar noch nützlich machen.

005. Paddington als Sumo-Ringer

005. Paddington als Sumo-RingerMr. Gruber und Paddington sind in Japan, um für Grubers Buch etwas über Sumo-Ringer zu erfahren. Paddington macht sich gar nicht schlecht als Sumo-Schüler, aber Essen ist ja auch ein wichtiger Teil des Trainingsprogramms.

006. Paddington und die Sauna

006. Paddington und die SaunaIm Garten wird eine Sauna als Überraschungsgeschenk für Mr. Browns Geburtstag aufgestellt. Als Paddington Mr. Curry davon erzählt, lässt dieser sich kaum davon abbringen, als Erster einen Saunagang zu machen. Das kann Paddington nicht zulassen, und er schließt die Sauna kurzerhand ab. Zu spät bemerkt er, dass Mr. Curry schon in der Sauna sitzt. Zu allem Unglück hat Paddington die Zahlenkombination vom Schloss vergessen.

007. Paddington und der Bankraub

007. Paddington und der BankraubPaddington liest, dass die Floyds Bank überfallen wurde und möchte sogleich seine eingezahlten fünf Pfund abholen. Er merkt jedoch sofort, dass das nicht sein Schein sein kann. Der hatte nämlich einen Marmeladenfleck. Und das ist gut, denn der führt dann auf die Spur des Räubers.

008. Paddington als Fischer

008. Paddington als FischerMr. Gruber, Paddington und Admiral Grundy stechen in See, um Makrelen zu fischen. Admiral Grundy hat Paddingtons Segelkenntnisse etwas überschätzt. Nicht nur, dass sich der Bär versehentlich selbst an den Mast hisst, er hat bald das Netz an der Angel, das der Admiral ausgeworfen hat, und zu allem Übel vergisst er auch noch, das Boot festzumachen, als sie an Land gehen.

009. Paddington und die Bärenarbeit

009. Paddington und die BärenarbeitPaddington ist beeindruckt von den Pfadfindern, die in der ‚Woche der Arbeit‘ Mr. Grubers Ladenfenster putzen. Er möchte sich auch nützlich machen. Mrs. Bird soll ihm eine Aufgabe geben. Es ist natürlich gar nicht so einfach, etwas für ihn zu finden, wo er garantiert kein Unheil anrichten kann. Wäsche aufhängen, das ist zu blöd. Zu dumm nur, dass Mr. Curry glaubt, Paddington könne auch bügeln.

010. Paddington im Schloss

010. Paddington im SchlossMr. Gruber lädt Paddington, Judy und Jonathan zu einem Besuch des gräflichen Anwesens von Lord Luckam ein. Dank Paddington nimmt der Lord bei der Führung diesmal etwas ungewöhnliche Wege. Als Paddington hört, dass es im Restaurant heute nicht die berühmte Leberpastete gibt, glaubt er, Abhilfe schaffen zu können. Die allerdings erweist sich als etwas zäh.

011. Paddington und der Opal

011. Paddington und der OpalPaddington und Mr. Gruber sind in Australien unterwegs, um für Mr. Grubers Buch neue Geschichten aufzuspüren. Eine Stadt unter der Erde ist Ausgangspunkt für eine Expedition in die Opalminen. Paddington hat bereits im Hotel geübt, mit der Spitzhacke umzugehen und ist bei seinem Zimmernachbarn gelandet. Klar, dass Paddington in der Mine auch bald eigene Wege geht, und das hat sich in diesem Fall sogar ausgezahlt.

012. Paddington als Friseur

012. Paddington als FriseurPaddington bietet Mr. Gruber an, ihm die antike römische Vase zu reparieren, bei der ein Stück herausgebrochen ist. Er möchte auch so ein guter Geschäftsmann wie Mr. Gruber werden. Um Praxis zu erwerben, fängt er als Aushilfe bei einem Friseur an. Dabei geht natürlich einiges schief, doch am Ende wird ihm prophezeit, einmal ein guter Geschäftsbär zu werden. Schließlich hat er nicht nur die römische Vase an den Mann gebracht.

013. Paddington am Strand

013. Paddington am StrandAls Paddington mit den Browns zum ersten Mal ans Meer fährt, hält er in seinem neuen Schwimmreifen ein Nickerchen und merkt nicht, wie ihn die Flut aufs Meer hinaus trägt. Als er schließlich aufwacht, ist der Schreck groß. Doch bald schon naht Rettung: Er gerät zwei Fischern ins Netz. Dass Paddington zum ‚Fang der Saison‘ wird, beruht allerdings auf einem Missverständnis.

014. Paddington und die Pyramiden

014. Paddington und die PyramidenMr. Gruber und Paddington sind in Ägypten und besuchen einen orientalischen Basar. Vielleicht lässt sich dort ja ein gutes Schnäppchen machen. Paddington verliert jedoch Mr. Gruber aus den Augen, und zu allem Übel wird er auch noch Opfer eines gerissenen Basarhändlers. Ein Glück, dass der nette Taxifahrer, der nur ein bisschen zu schnell fährt, zur Stelle ist, und der Betrüger bald dingfest gemacht werden kann.

015. Paddington und das gewisse Etwas

015. Paddington und das gewisse EtwasPaddington hat für Mr. Gruber eine neue Terrasse angelegt. Mr. Gruber findet sie sehr schön, nur würde ‚das gewisse Etwas‘ fehlen. Was mag das sein? Paddington ist fest entschlossen, für Mr. Gruber ‚das gewisse Etwas‘ zu besorgen.

016. Paddington und der verschwundene Kürbis

016. Paddington und der verschwundene KürbisJemand hat Mr. Browns Wettbewerbskürbis aus dem Garten gestohlen. Da ein Dieb ja bekanntlich an den Ort des Verbrechens zurückkehrt, ‚observiert‘ Paddington nachts das Kürbisbeet. Durch einen kleinen Irrtum geht ihm schließlich tatsächlich ein Dieb in die Fänge, aber den Kürbis hat jemand anderes mitgenommen.

017. Paddington als Kobold

017. Paddington als KoboldPaddington und Mr. Gruber sind zu Besuch in Irland, dem Land der Mythen und Legenden. Schade, dass die Enkelin von Mr. Grubers irischem Freund nicht mehr an Kobolde und Gespenster glaubt. Sie verrät Paddington auch warum: Sie glaubt nur an das, was sie sieht. Das bringt Paddington auf eine Idee.

018. Paddington im Theater

018. Paddington im TheaterBei einem Preisrätsel hat Paddington Theaterkarten gewonnen. Da er noch nie im Theater war, weiß er nicht, das alles nur gespielt wird. Sir Cilly spielt zwar wenig überzeugend den bösen Vater, der seine Tochter verstoßen will, Paddington aber fühlt sich trotzdem veranlasst, ins Geschehen einzugreifen und den Vater zu besänftigen.

019. Paddington am Steuer

019. Paddington am SteuerMr. Brown braucht ein neues Auto. Er findet zwar seine Klapperkiste völlig ausreichen, aber die Polizei sieht das anders. Und weil sich Mr. Brown als unbelehrbar erweist, wird er zu einer Führerscheinnachprüfung verdonnert. Ein Pech, dass der Fahrlehrer Paddington für Mr. Brown hält, und dieser bisher nur Einkaufswägelchen gefahren hat.

020. Paddington als Cowboy

020. Paddington als CowboyMr. Grubers Kindheitstraum war es, einmal ein richtiger Cowboy zu sein. Als er mit Paddington in Amerika ist, haben sie auf Lorettas Ranch die Gelegenheit, sich als gute Cowboys zu erweisen. Sie sollen auf eine Viehherde aufpassen, die noch kein Brandzeichen hat. Billybob will Loretta eins auswischen und entführt die Herde in der Nacht. Da hat er seine Rechnung aber ohne Paddington gemacht.

021. Paddington im Kaufhaus

021. Paddington im KaufhausEin Riesen-Marmeladenglas ist der Preis, der mit einem bisschen Glück beim Kaufhausbesuch gewonnen werden kann. Doch nur Paddington scheint sich für die Super-Marmelade zu interessieren. Im Kaufhaus herrscht nämlich, sehr zum Verdruss des Geschäftsführers, gähnende Leere. Dank Paddington ist jedoch schon bald sehr viel los.

022. Paddington als Kellner

022. Paddington als KellnerPaddingtons Gesang ist nicht sehr überzeugend. Deswegen gelingt es ihm auch nicht, durch Singen von Haus zu Haus, genügend Geld für die Kinderweihnachtsfeier zu sammeln. Und als er bei Mrs. Smith-Comley für den sehnlichst erwarteten Kellner gehalten wird, übernimmt er den Job. Doch als er auch noch für den Koch einspringen muss, wird es ziemlich turbulent.

023. Paddington und der Winterkarneval

023. Paddington und der WinterkarnevalMr. Gruber und Paddington haben sich für Mr. Grubers Buch den Winterkarneval in Québec angeschaut. Nicht nur, dass es der kälteste Karneval der Welt ist, auch das Kanurennen zwischen den Eisschollen ist einmalig. Und was gute Teamarbeit bedeutet, erfahren Paddington und Bernard beim Eisbildhauerwettbewerb.

024. Paddington und das singende Telegramm

024. Paddington und das singende TelegrammWas kann Paddington Mr. Brown nur zum Geburtstag schenken? Es soll etwas Besonderes sein, das noch dazu preiswert ist. Ein ‚Schenkogramm‘ ist genau das Richtige. Nur leider ist es zu teuer, und der Nebenjob als Künstlermodell erweist sich auch schnell als Pleite.

025. Paddington spielt Golf

025. Paddington spielt GolfMr. Curry braucht noch einen Caddy für das Golfturnier am Wochenende. Er engagiert Paddington. Das ist keine leichte Aufgabe, denn Mr. Curry ist wie immer sehr ungehalten. Als Mr. Curry unglücklicherweise auf Paddingtons Marmeladenbrot ausrutscht und sich verletzt, spielt Paddington für ihn weiter und sorgt so für eine Sensation am Golfplatz.

026. Paddington als Wildhüter

026. Paddington als WildhüterMr. Gruber und Paddington sind auf Safari in Afrika. Hier lauern viele Gefahren, aber am Gefährlichsten sollen die Wilddiebe sein. Denen will es ‚Ranger Paddington‘ zeigen! Er besinnt sich auf das, was er bei Tante Lucy gelernt hat und macht den Wilddieben das Leben schwer.

027. Paddington macht Geschenke

027. Paddington macht GeschenkeAls eifriger Zuschauer der ‚Mach-es-selber-Show‘ hat Paddington diesmal alle Weihnachtsgeschenke selbst gebastelt. Ihm fehlt nur noch ein Geschenk für Jane und Jeremy aus der Show. Es soll auch selbst gebastelt sein. Bei Mr. Curry findet Paddington das passende Material, nur leider sieht das Mr. Curry ganz anders.

028. Paddington macht sauber

028. Paddington macht sauberAls Paddington einkaufen geht, fällt ihm ein Flugblatt in die Hände, das ’die Chance des Lebens_ verheißt. So wird er Opfer eines gerissenen Trickbetrügers. Ausgestattet mit einem Staubsauger in 100 Einzelteilen und dem ’1 x 1 für Verkäufer_, versucht er sein Glück als Vertreter.

029. Paddington als Jockey

029. Paddington als JockeyMr. Gruber möchte ein Kapitel über Pferderennen in sein Buch aufnehmen. Er fährt mit seinem Assistenten Paddington zum Kentucky Derby. Vom Büffet nimmt Paddington versehentlich eine Knoblauchknolle und beißt hinein. Seine ’Duftwolke_ macht die Pferde wild.

030. Paddington im Restaurant

030. Paddington im RestaurantEssen gehen sollte eigentlich Spaß machen, in dem piekfeinen Restaurant Porchesters ist das aber so eine Sache. Nicht nur die Tischmanieren können einem den Appetit verderben, die Speisekarte ist auch nicht gerade verlockend. Erst als Paddington seine Lieblingsspeise bekommt, ist für ihn die Welt wieder in Ordnung.

031. Paddington bleibt in Form

031. Paddington bleibt in FormDem Bodybuilding-System aus der Fernsehwerbung ‚für besonders starke Schwächlinge‘, noch dazu zum Vorzugspreis von fünf statt fünfzig Pfund, kann Paddington nicht widerstehen. Aber wo soll er das Übungsgerät befestigen? Mr. Curry findet, der ideale Platz sei auf seinem Dachboden.

032. Paddington in Washington

032. Paddington in WashingtonP.B. – die Initialen auf Paddingtons Koffer stiften beim Besuch in Washington allerlei Verwirrung. Vor dem Kongress sollte zwar Professor Barrington sprechen, aber über Zäune und Nachbarn kann Paddington viel mehr erzählen. Das findet sogar der Präsident.

033. Paddington im Waschsalon

033. Paddington im WaschsalonMr. Gruber sagt, dass Waschen ganz einfach ist. Als Paddington im Waschsalon mit den Tücken der Technik, einer Menge Schaum und anderen Phänomenen zu kämpfen hat, muss er feststellen, dass Waschen doch viel schwieriger ist, als gedacht. Um so überraschter sind alle, als Mr. Curry sich für Paddingtons gute Arbeit bedankt.

034. Paddington vor Gericht

034. Paddington vor GerichtMr. Curry behauptet, Paddington hätte in seiner Küche Feuer gelegt. Auf dem Weg zum Justizpalast erklärt Mr. Gruber, dass man so lange als unschuldig gilt, bis das Gericht einen schuldig spricht. Ob es der Wahrheitsfindung dient, dass Paddington in den Zeugenstand gerufen wird und wenig später ein Marmeladenbrot explodiert, ist allerdings fraglich.

035. Paddington im Zirkus

035. Paddington im ZirkusMr. Gruber und Paddington besuchen China, die Heimat des Feuerwerks, der Drachen und des Zirkus. Einem Wanderzirkus, der kaum noch Zuschauer hat, verhelfen die beiden, weniger durch gute Ideen, dafür durch dumme Zufälle zu neuen Besucherrekorden.

036. Paddington als Detektiv

036. Paddington als DetektivAugen offen und immer der Nase nach. Unter diesem Motto untersucht Detektiv Paddington einen Fall, den es zu lösen gilt. Bekanntlich sind Bären ja gute Spürnasen, und nach einigen Anlaufschwierigkeiten beobachtet Paddington vor einem Warenhaus merkwürdige Geschehnisse.

037. Paddington auf Überraschungstour

037. Paddington auf ÜberraschungstourEs passiert nicht oft, dass man auf einem Überraschungsausflug so viele Überraschungen erlebt, findet Paddington. Als er und Mr. Gruber auf ihrer Tour das Wachsfigurenkabinett besuchen, geschehen die merkwürdigsten Dinge. Paddington wird verdächtigt, die Finger im Spiel zu haben. Aber schließlich führt sein Marmeladenbrot auf die richtige Spur.

038. Paddington in Hollywood

038. Paddington in HollywoodEin Filmstudio in Hollywood zu besuchen, ist, wie in wenigen Minuten um die ganze Welt zu reisen. Paddington ist begeistert. Als er für einen Film die Hauptrolle des Bösewichts ‚Die Kralle‘ annimmt, muss Paddington jedoch bald erkennen, dass Schauspieler es schwer haben. Regisseure aber noch schwerer.

039. Paddington auf Schatzsuche

039. Paddington auf SchatzsucheSeit Tagen ist Paddington mit einem Metalldetektor auf Schatzsuche. Weder in der Küche noch in seinem Bett wird er fündig. Als Mrs. Browns Ring und seine Geldmünzen verschwinden, kann Paddington seine Schatzsuchertalente unter Beweis stellen. Mit der Losung ‚Wer‘s findet, dem gehört’s’, beteiligt sich auch Mr. Curry an der Suche.

040. Paddington als Zauberer

040. Paddington als ZaubererAbrakadabra, Simsalabim: Paddington hat Geburtstag, und mit der Zauberausrüstung, die ihm Tante Lucy geschenkt hat, zaubert er eine Geburtstagsfeier herbei, die es in sich hat. Auch Mr. Curry kommt zu Besuch, obwohl keiner ihn eingeladen hat. Das bereut er allerdings spätestens, als Paddington sich seine Armbanduhr für einen Zaubertrick ausleiht.

041. Paddington spielt Kricket

041. Paddington spielt KricketAls Paddington sich auf seiner Australienreise mit Mr. Gruber spontan einer Kricketmannschaft anschließt, ahnt er noch nicht, wie kompliziert dieses Spiel ist. Aber Paddington wäre nicht Paddington, wenn er nicht schon nach kurzer Zeit den Kricket-Profis gute Ratschläge erteilen und sein Team zum Sieg führen würde, natürlich mit Hilfe von Orangenmarmelade.

042. Paddington geht zur Schule

042. Paddington geht zur SchulePaddington ist ein Bär. Und Bären müssen nicht zur Schule gehen. Oder? Die Schulbehörde ist anderer Meinung, und so erlebt Paddington seinen aufregenden ersten Schultag. Aber Stillsitzen und Zuhören waren noch nie Paddingtons starke Seiten, und schon nach kurzer Zeit merken seine Klassenlehrer und der Schuldirektor, dass der Schulbetrieb ohne einen Bären … naja, ruhiger verlaufen würde.

043. Paddington als Künstler

043. Paddington als KünstlerPaddington im Kunst-Rausch: Als Mr. Gruber ihm erzählt, dass sich unter der Farbe eines Gemäldes manchmal noch ein anderes, wertvolleres verbirgt, ist er nicht mehr zu halten. Leider ruiniert er mit seinem detektivischen Spürsinn Mr. Browns Wettbewerbsbild für die Kunstausstellung. Da hilft nur noch eins: Er muss selbst zum Pinsel greifen. Das Resultat ist der letzte Schrei.

044. Paddington als Trommler

044. Paddington als TrommlerPaddington ist mit Mr. Gruber zu Besuch in Frankreich, um am Volkfest von St. Castille teilzunehmen. Eine geheimnisvolle Wahrsagerin veranlasst ihn dazu, sich Monsieur Duponts Blaskapelle als Trommler anzuschließen. Hingebungsvoll übt er Tag und Nacht für seine neue Aufgabe, auch wenn die anderen Hotelgäste das nicht besonders taktvoll finden. Jetzt kann bei der großen Parade eigentlich nichts mehr schief gehen, oder?

045. Paddington und das Picknick

045. Paddington und das PicknickWas die Browns eigentlich als gemütliches Picknick auf dem Fluss geplant hatten, entwickelt sich schnell zum Albtraum. Paddington verliert im Wasser seinen einzigartigen Hut und ist untröstlich. Nicht einmal das Wettangeln kann ihn jetzt noch aufheitern. Aber Paddington wäre nicht Paddington, wenn er nicht schon bald einen ganz besonderen Fang am Haken hätte.

046. Paddington und die Hochzeit

046. Paddington und die HochzeitGroße Ehre für Paddington: bei der Hochzeit seines Marmeladenhändlers Harold darf er Platzanweiser sein! Nur zu dumm, dass Harold vergessen hat, ihm zu erklären, was es mit den Eheringen auf sich hat. Und so muss Paddington mitten in der Trauungszeremonie jemanden zu Hilfe rufen, der sich mit richtigen Notfällen auskennt.

047. Paddington in Spanien

047. Paddington in SpanienPaddington im Paradies: Noch nie hat er so viele Orangen gesehen wie hier in Spanien, wo er mit Mr. Gruber eine Flamenco-Fiesta besuchen will. Aber zuerst helfen Paddington und Mr. Gruber bei der Orangenernte, und Paddington selbst verarbeitet die überreifen Früchte zu Marmelade. Allerdings hat er etwas zu viel Zucker genommen und so kommt es zu einem umjubelten Flamenco-Tänzchen mit seiner jungen Partnerin Maria.

048. Paddington und die Marmeladenfabrik

048. Paddington und die MarmeladenfabrikAls Ehrengast darf Paddington an der Eröffnung von Sir Huntley Martins neuer Marmeladenfabrik teilnehmen. Leider verliert er auf dem Weg seine Einladung, und weil er sich ein bisschen schmutzig gemacht hat, glaubt ihm der Pförtner nicht, dass er ein Ehrengast ist. Doch unverdrossen und fleißig arbeitet Paddington sich zum Festakt durch, gerade noch rechtzeitig, um eine kleine Rede zu halten und bleibende Eindrücke zu hinterlassen.

049. Paddington und das Ballett

049. Paddington und das BallettBallett ist nichts für Anfänger, das muss Paddington bei einer Aufführung in Judys Schule feststellen. Schon beim Zuschauen hat er Mühe, dem Geschehen zu folgen. Als ihn seine typische Hilfsbereitschaft dann auch noch dazu verleitet, mit legendären Ballett-Star Sergej Oblomov den Pas de Deux zu tanzen, stößt er schmerzhaft an die Grenzen seines Könnens.

050. Paddington verreist

050. Paddington verreistPaddington und Mr. Gruber erinnern sich an ihre erste gemeinsame Reise. Alles war perfekt, doch dann verschwand Paddington auf dem Flughafen, und als er endlich wieder aufgetaucht war, stand er unter Spionageverdacht. Eine gute Gelegenheit, einmal die Frieden stiftende Wirkung von Mrs. Birds Marmeladenbroten auszuprobieren.

051. Paddington als Gourmet

051. Paddington als GourmetEssen wie ein Scheunendrescher, und alles umsonst: Paddington kann sein Glück kaum fassen. Schließlich kann er nicht wissen, dass er in seinem neuen Anzug für den berühmten Restaurantkritiker Duncan Hyde, gehalten wird. Als der Wirt dahinterkommt, dass es sich um eine Verwechslung handelt, hat sich Paddington vor den Augen einer staunenden Menschenmenge bereits werbewirksam durch die ganze Speisekarte gefuttert.

052. Paddington beim Zahnarzt

052. Paddington beim ZahnarztNichts geht über selbstgemachte Karamelbonbons nach finsterstem peruanischen Geheimrezept. Doch diesmal sind selbst Paddingtons bärenstarke Zähne überfordert, einer bricht ab, und Paddington muss zum Zahnarzt. Der arme Dr. Leach ahnt nicht, was ihn mit diesem neuen Patienten erwartet, aber tapfer beißt er sich auch durch diesen Härtetest, wenn auch nicht ganz ohne Verluste.

053. Paddington bei den Dinosauriern

053. Paddington bei den DinosauriernPaddington im Dino-Fieber: Er begleitet Mr. Gruber nach Kanada, um dort einem Paläontologen-Team bei der Arbeit zuzusehen. Allerdings, nur zugucken ist gar nicht Paddingtons Art, und schon bald gräbt der frischgebackene Dinosaurierdetektiv selbst nach alten Knochen und entdeckt seine ersten Skelette. Erst ein winzig kleines, dann ein etwas größeres.

054. Paddington fährt Wasserski

054. Paddington fährt WasserskiPaddington macht mit den Browns einen Ausflug ans Meer. Fasziniert von den Wasserskiläufern, bittet er den Skilehrer Signor Alberto um eine Fahrstunde, aber der weigert sich, Bären zu unterrichten. Erst nach der erfolgreichen Teilnahme am Haarige-Beine-Wettbewerb bekommt Paddington seine Chance. Hinter dem Boot von Signor Alberto erlebt er einen der Höhepunkte seines Lebens.

055. Paddington als Gärtner

055. Paddington als GärtnerPaddington hat ein neues Hobby: Gärtnern. Da kommt ihm der ‚Schönste Garten-Wettbewerb‘ gerade recht. Bevor er der Jury seinen zauberhaften Garten präsentieren kann, muss er sich allerdings noch gegen die Konkurrenz von Mr. Curry durchsetzen und gegen einen gemeingefährlichen Rasenmäher.

056. Paddington als Astronaut

056. Paddington als AstronautBären im Weltall, warum nicht? Paddington ist jedenfalls begeistert von den Raketen, die er mit Mr. Gruber im amerikanischen Kennedy-Raumfahrt-Zentrum besichtigt. Nur mit der Tuben-Nahrung der Astronauten kann er sich nicht recht anfreunden. Doch als es schließlich zum Ernstfall kommt, kann Paddington wie immer ein Marmeladenbrot aus dem Hut zaubern.

057. Paddington im Schnee

057. Paddington im SchneeKein alltäglicher Anblick für einen Bären aus dem finstersten Peru: Draußen ist alles weiß! Begeistert stürzt Paddington sich in den Schnee und macht mit Jonathan und Judy die erste Schneeballschlacht seines Lebens. Leider verirrt sich eins der weißen Geschosse zu Mr. Curry, und Paddington muss zur Wiedergutmachung bei ihm Schnee schaufeln. Als er fast fertig ist, beginnt Mr. Curry zu seiner großen Verwunderung, mit ihm Verstecken zu spielen.

058. Paddington baut um

058. Paddington baut umHaus und Garten der Browns erstrahlen im neuen Glanz. Mr. Brown hat renoviert. Mr. Curry platzt fast vor Neid und versucht, die Verschönerungen zu kopieren. Als Helfer hat er sich einen gewissen jungen Bären engagiert. Paddingtons geschickter Umgang mit Hammer und Meißel verschafft Mr. Curry zwar eine Beule am Kopf, bringt aber auch frischen Wind in seine Küche.

059. Paddington auf den Galapagos-Inseln

059. Paddington auf den Galapagos-InselnMr. Gruber und Paddington dürfen für einen Tag ins Naturschutzgebiet der Galapagos-Inseln, um dort seltene Tiere für Mr. Grubers Buch zu fotografieren. Während Paddington versucht, Mr. Gruber den seltenen Blaufußtölpel vor die Kamera zu treiben, wird er selbst, ohne es zu merken, Hauptdarsteller in einem Film über unbekannte Tierarten.

060. Paddington gegen Goliath

060. Paddington gegen GoliathGroßeinsatz für Paddington: Erst hilft er Mr. Gruber, einen Oldtimer zu restaurieren, den sie bei der großen Fahrzeugparade in der Portobello Road vorführen wollen. Dann entdeckt er zur Überraschung die Freuden des Badens, in einem geheimnisvollen Wunderschaum von Mrs. Bird. Praktischerweise macht ihn das Bad auch unbesiegbar. Am nächsten Tag muss er gegen Dave Goliath kämpfen, den stärksten Mann der Welt.

061. Paddington im Varieté

061. Paddington im VarietéPaddington geht mit den Browns ins Varietè. Leider sitzen sie ein bisschen zu nah an der Bühne, und so kann es einen gewissen Bären nicht davon abhalten, sich ausgiebig an der Vorführung zu beteiligen. Spätestens als ein Zauberer Paddington auf der Bühne in zwei Teile zersägen will, wird Mrs. Bird etwas mulmig zumute, aber Paddington hat immer noch die besten Tricks auf Lager.

062. Paddington in Alaska

062. Paddington in AlaskaPaddington und Mr. Gruber sind in Alaska, um sich das berühmte Iditarod-Schlittenhunderennen anzusehen. Wie nicht anders zu erwarten, geht Paddington schon nach kurzer Zeit mitten in der Schneewüste Alaskas verloren. Als sich ein Rudel wilder, hungriger Wölfe nähert, besinnt sich Paddington auf die Gemeinsamkeiten zwischen Wölfen und Bären.

063. Paddington und die Nähmaschine

063. Paddington und die NähmaschineEin Loch in seiner Manteltasche veranlasst Paddington, sich einer ganz neuen Aufgabe zu widmen. Er will nähen lernen, und Mr. Gruber schenkt ihm zum Üben eine alte Nähmaschine. Als Mr. Curry wenig später über seine zerrissene Hose klagt, kommt Paddington eine Idee. Genauer gesagt, eine Geschäftsidee, die ihn sehr, sehr reich machen wird.

064. Paddington als Klempner

064. Paddington als KlempnerEs ist sehr kalt geworden in London, und in Mr. Currys Haus sind die Wasserrohre eingefroren. Er schickt Paddington los, um den Klempner zu holen. Der hat leider keine Zeit, aber immerhin bekommt Paddington eine Lötlampe und ein Anleitungsbuch ausgeliehen. Hilfsbereit wie immer, bringt der Klempner-Bär das Wasser wieder zum Fließen, und wie!

065. Paddington und der Yeti

065. Paddington und der YetiPaddington und Mr. Gruber sind in Tibet unterwegs, fasziniert vom Mythos um den Yeti, einen geheimnisvollen Schneemenschen. Eine weise alte Tibeterin rät ihnen, Augen und Ohren offen zu halten, aber vor allem ihre Herzen. Und genau das tut Paddington, als er auf einer Wanderung im Schneesturm verloren geht und plötzlich merkwürdige Dinge passieren.

066. Paddington beim Fernsehquiz

066. Paddington beim FernsehquizPaddington geht mit den Browns ins Fernsehen! Eine echte Überraschung für die Browns, dass ihr kleiner Bär sich in seiner Lieblings-Quizsendung ‚Glück auf Raten‘ als Kandidat angemeldet hat. Nur noch drei Fragen liegen zwischen ihm und dem Jackpot, aber die haben es in sich, vor allem für den Moderator.

067. Paddington macht Frühjahrsputz

067. Paddington macht FrühjahrsputzHilfsbereit wie immer beteiligt sich Paddington an Mrs. Birds Frühjahrsputz im Hause der Browns. Als alle anderen das Haus verlassen haben, beginnt er mit dem Abstauben. Gute Idee, nur vielleicht hätte er nicht gerade mit dem Schornstein anfangen sollen ...

068. Paddington bei der Olympiade

068. Paddington bei der OlympiadePaddington in ehrenvoller Mission: Er vertritt Großbritannien beim Staffellauf mit dem Olympischen Feuer. Zunächst klappt alles wie am Schnürchen, bis er feststellt, dass er sich auf dem Weg zum Olympiastadion verlaufen hat. Außerdem wird er hartnäckig von zwei Männern verfolgt, und die Eröffnung der Olympiade rückt immer näher ...

069. Paddington als Schreiner

069. Paddington als SchreinerPaddington studiert im Garten ein Mach-es-selber-Buch für sein neuestes Projekt: Einen Zeitungsständer für Mr. Brown will der Hobby-Schreiner basteln. Gegen eine angemessene Gegenleistung stellt Mr. Curry seine Küche zur Verfügung, ohne an Paddingtons einzigartiges handwerkliches Geschick zu denken.

070 Paddington und die Hängematte

070 Paddington und die HängematteMr. Curry hat eine ‚neue' Hängematte ergattert, vielleicht ein bisschen löchrig, aber sonst taufrisch. Paddington, der noch nie in einer Hängematte gelegen hat, kann der Versuchung nicht widerstehen und Mr. Curry freut sich über ein hilfsbereites und ahnungsloses Versuchskaninchen.

071 Paddington als Ritter

071 Paddington als RitterEine Reise in die Vergangenheit machen Paddington und Mr. Gruber, als sie nach Deutschland reisen, um an den Ritterspielen in Weißenburg teilzunehmen. Im Nu wird aus dem kleinen Bären ‚Junker Paddington', tapfer, ehrlich und treu, wie es sich für Junker gebührt. Und diese Eigenschaften braucht er auch, spätestens im Kampf gegen den heimtückischen Schwarzen Ritter.

072 Paddington tapeziert

072 Paddington tapeziertMorgen, morgen, nur nicht heute ... Paddington wohnt im Gästezimmer, denn sein eigener Raum sollte renoviert werden, aber eben nicht heute, findet Mr. Brown. Und das findet er schon ziemlich lange. Tja, selbst ist der Bär, denkt sich Paddington, und tapezieren und anstreichen ist ja nun wirklich nicht besonders schwer. Schon gar nicht, wenn man handwerklich so begabt ist wie er.

073. Paddington spielt Rugby

073. Paddington spielt RugbyAls Paddington zu einem Rugby-Freundschaftsspiel zwischen seiner alten Schule und einem Team aus Peru eingeladen wird, muss er sich erst einmal über die Spielregeln informieren. Und obwohl er sie nicht so recht verstanden hat, zögert er nicht, sich für einen verletzten peruanischen Spieler einwechseln zu lassen. Das bereut er allerdings ziemlich bald, denn Rugby ist ein hartes Spiel, bis eine Zuschauerin aus Peru sich schützend vor ihn stellt.

074. Paddington am Toten Meer

074. Paddington am Toten MeerPaddington und Mr. Gruber erkunden das Tote Meer. Und außer der Frage, woran es wohl gestorben ist, quält sie vor allem der Hunger. Denn das Luxus-Kurbad, in dem die beiden Körper und Geist einmal so richtig entspannen wollten, hat sie auf strengste Salat-Diät gesetzt. Marmeladenverbot! Marmeladenverbot? Nicht mit Paddington.

075. Paddington und das Schlauchboot

075. Paddington und das SchlauchbootTante Lucy ist nach London gekommen, um Paddington bei den Browns zu besuchen. Vor ihrer Heimreise nach Peru besorgen Tante Lucy und Paddington ein Schlauchboot als Abschiedsgeschenk für Mr. Brown. Auf dem Heimweg geraten sie überraschenderweise mitten in London auf dem Piccadilly Circus in Seenot.

076. Paddington und die Karamellbonbons

076. Paddington und die KaramellbonbonsFernsehen und dabei kochen, das ist Oma Sharifs Versuchsküche, und Paddington ist begeistert. Heute auf dem Programm: Oma Sharifs lecker hausgemachte cremig weiche Karamellbonbons. Paddington gibt sein Bestes, aber als Mrs. Bird du Mrs. Brown vom Einkaufen zurückkommen, können sie nur noch den Notarztwagen rufen.

077. Paddington in der Armee

077. Paddington in der ArmeeUmsonst die Welt bereisen, wer will das nicht? Und da Paddington und Mr. Gruber auf ihrer Amerikareise gerade eine Autopanne haben, unterschreibt Paddington kurz entschlossen ein paar Formulare in einem Reisebüro. Dass der vermeintliche Reisebus sie direkt in ein Ausbildungslager der amerikanische Armee bringt, kann ja wohl nur ein Missverständnis sein.

078. Paddington als Aktionär

078. Paddington als AktionärAlle Welt ist im Aktienfieber. Jetzt hat es auch Paddington erwischt. Sein letztes Geld hat er in Ölaktien gesteckt, und nun wird er reich, sobald aus der Portobello Road Öl sprudelt. Mr. Gruber findet, darauf sollte man nicht warten, und macht sich auf die Suche nach dem Trickbetrüger, der Paddington die gefälschten Aktien angedreht hat.

079. Die Sonne bringt es an den Tag -- Paddington schneidet gut ab

079. Die Sonne bringt es an den Tag -- Paddington schneidet gut abPaddington schneidet gut ab Mr. Brown hat Angst um seinen schönen Garten, denn Paddington hat ein neues Hobby entdeckt: Er macht ‚Busch-Kunst'. Busch-Kunst?! Genau. So heißt es, wenn man Sträucher in Form schneidet. Der Garten Club hat dazu einen Wettbewerb ausgeschrieben. Paddington hat sich viel vorgenommen. Er will einen Pfau schneiden. Mr. Curry hat weniger Angst um seinen Garten als Mr. Brown, denn er ist scharf auf das Preisgeld. Er stellt Paddington einen Strauch zur Verfügung. Also her mit der Heckenschere und los geht's.

080. Paddington auf Kreuzfahrt

080. Paddington auf KreuzfahrtPaddington und Mr. Gruber entspannen sich auf einer Kreuzfahrt. Aus seinem Mittagsschlaf auf dem Sonnendeck wird Paddington von den Browns und Mrs. Bird geweckt. Aber ... die sind doch in London?! Paddington glaubt, Gespenster zu sehen. Panisch ergreift er die Flucht und taucht nicht wieder auf. Er wird doch nicht ... über Bord gegangen sein?

081. Paddington geht auf Sendung

081. Paddington geht auf SendungPaddington ist als Zuschauer zu einer Live-Sendung eingeladen worden. Natürlich verläuft er sich sofort, als er nach dem richtigen Studio sucht. Wo Paddington auch auftaucht, ist er im falschen Film, aber er macht das Beste daraus. Die Browns, zu Hause vor dem Fernseher, trauen ihren Augen nicht.

082 Paddington im Schnäppchenmarkt

082 Paddington im SchnäppchenmarktPaddington im Schnäppchenmarkt Paddington vergnügt sich heute im Schnäppchenkeller des Kaufhauses. Aus einer Schüssel Pfannkuchenteig, einer Flasche Fleckenwasser, einer Schlafmaske für die Augen und einem verblüffender Hick-Hack-Häxler zaubert Paddington eine Verkaufsveranstaltung, die es in sich hat.

083. Paddington und der steinerne Garten

083. Paddington und der steinerne GartenPaddington und Mr. Gruber sind zusammen nach Indien gereist. Auf ihrem Besichtigungsprogramm steht der Steinerne Garten von Chandigarh. Die prächtigen Müll-Skulpturen in diesem Park inspirieren Paddington zu einem eigenen Kunstwerk. Als er wieder zu Hause ist, baut er ein Denkmal für Mr. Curry, der sich aber leider als echter Kunstbanause erweist.

084. Paddington und der kaputte Fernseher

084. Paddington und der kaputte FernseherPaddingtons Appetit ist zwar legendär, aber vielleicht hätte er doch nicht 18 Gläser Marmelade auf einmal essen sollen ... Und das alles nur, um sie vor einem gefährlichen Einbrecher in Sicherheit zu bringen. Aber Paddington kommt nicht dazu, sich in Ruhe zu erholen: Zuerst stört ihn Mr. Curry, und dann hört er höchst verdächtige Geräusche vom Dachboden.

085 Paddington beim Pferderennen

085  Paddington beim PferderennenPaddington bietet Mr. Gruber an, ihm die antike römische Vase zu reparieren, bei der ein Stück herausgebrochen ist. Er möchte auch so ein guter Geschäftsmann wie Mr. Gruber werden. Um Praxis zu erwerben, fängt er als Aushilfe bei einem Friseur an. Dabei geht natürlich einiges schief, doch am Ende wird ihm prophezeit, einmal ein guter Geschäftsbär zu werden. Schließlich hat er nicht nur die römische Vase an den Mann gebracht.

086. Paddington fährt Ski (Paddington in der Schweiz)

086. Paddington fährt Ski (Paddington in der Schweiz)Paddington und Mr. Gruber besuchen die Schweiz, um für Mr. Grubers Buch ein möglichst originelles Foto vom Matterhorn zu schießen. Leider hat der Bär aus Peru mit Schnee und Eis so seine Probleme. Schon bald kommt Paddington dem örtlichen Ski-Matador in die Quere und liefert sich mit ihm ein heißes Rennen. Zur Freude von Mr. Gruber entdeckt er dabei noch einen ungewöhnlichen Blickwinkel aufs Matterhorn.

087. Paddington und Südküsten-Charly

087. Paddington und Südküsten-CharlyEs sollte eigentlich ein erholsamer Tag am Strand werden. Als Paddington jedoch von einem Trickbetrüger übers Ohr gehauen wird, hat es mit der Ruhe ein Ende. Er versucht alles, um das verlorene Geld bei einem Zeitungs-Preisausschreiben wieder einzuspielen. Leider ist das eine ziemlich haarige Angelegenheit, aber am Ende zahlen sich Paddingtons ruppige Methoden doch aus.

088. Den Letzten beißen die Hunde - Paddington findet einen Hund

088. Den Letzten beißen die Hunde - Paddington findet einen HundPaddington findet einen Hund Paddington ist ein junger Hund zugelaufen: Windsor. Er braucht unbedingt ein neues Zuhause, bis seine Besitzer gefunden sind. Mr. Curry freut sich auf den Finderlohn und nimmt Windsor bei sich auf, obwohl er für Vierbeiner eigentlich nichts übrig hat. Aber, nanu? Als Windsors Besitzer ihn abholen wollen, ist der Kleine plötzlich weggelaufen, wie Mr. Curry mit Hundeblick versichert.

089. Paddington der tollkühne Flieger

089. Paddington der tollkühne FliegerPaddington besucht mit Mr. Gruber in Kanada eine Flugschau, bei der die besten Flieger des Landes ihre tollkühnen Flugkunststücke vorführen. Als Paddington hört, dass sich ein „Flügelläufer" verletzt hat, bietet er sich als Ersatzmann an -- ohne zu bedenken, dass das Flügellaufen ein paar Hundert Meter über dem Erdboden stattfindet. Aber auch dafür gibt es eine Lösung. Wie bei Paddington nicht anders zu erwarten, ist sie süß und wohlschmeckend.

090. Paddington als Rockstar

090. Paddington als RockstarPaddington, Judy und Jonathan sind im Jive-Chive-Fieber: Der coole Popstar gibt ein Konzert in London. Keiner von ihnen ahnt, dass der Superstar gerade in einer ernsten Krise steckt und sich total ausgebrannt fühlt, bis er an Paddington gerät. Der kleine Bär schafft es, dem Publikum so einzuheizen, das der Funke überspringt und auch Jive Chive seinen Rhythmus wiederfindet.

091. Wer A sagt, muss auch B sagen - Paddington hypnotisiert

091. Wer A sagt, muss auch B sagen - Paddington hypnotisiertPaddington hypnotisiert, zumindest probiert er es. Bei Mrs. Bird, die sich fast freiwillig als Versuchsperson gemeldet hat, scheitert er allerdings kläglich mit seinen Versuchen. Mr. Curry dagegen, der alles heimlich beobachtet hat, beginnt aus heiterem Himmel, irgendwelche Tiere nachzuahmen. Ob das mit Paddingtons Hypnose zusammenhängt? Jedenfalls wird es ein tierisch anstrengender Tag für Mr. Curry.

092. Paddington als Pirat

092. Paddington als PiratPaddington, der mit Mr. Gruber einen neueröffneten Vergnügungspark besichtigt, steckt mal wieder in Schwierigkeiten. Ausgerechnet kurz vor der Pressevorführung hat er die Piratenbahn demoliert. Der Besitzer ist verzweifelt, doch Paddington springt schnell selbst in die Bresche. Als Braunbart mit grimmiger Miene führt er die Piratenmeute an, und jetzt wird scharf geschossen und fürchterlich geflucht.

093. Paddington als Krankenpfleger

093. Paddington als KrankenpflegerMr. Curry kann wirklich die reinste Pest sein. Er täuscht eine Verletzung vor und nistet sich bei den Browns ein. Dort nörgelt und jammert und schikaniert er so lange, bis Mrs. Bird und Mrs. Brown die Flucht ergreifen. Sämtliche Vorräte hat Mr. Curry bereits vertilgt. Jetzt scheint es nur noch eine Frage der Zeit, wann er Mr. Brown und Paddington endgültig in den Wahnsinn treibt.

094. Paddington und die einbrechenden Ausbrecher

094. Paddington und die einbrechenden AusbrecherPaddington und die einbrechenden Ausbrecher Mr. Curry bittet Paddington, sein Haus zu hüten. Kaum ist er weg, stehen zwei entfernte Cousins von ihm vor der Tür und wollen ihn besuchen. Paddington bittet sie herein und zeigt ihnen alles -- nicht ahnend, dass er gerade zwei Räubern Tür und Tor geöffnet hat, die aus dem Gefängnis ausgebrochen sind. Doch dann zeigt sich, dass gegen Paddingtons entwaffnende Freundlichkeit selbst die finstersten Halunken machtlos sind.

095. Paddington und die Aliens

095. Paddington und die AliensPaddington geht mit den Browns ins Varieté. Leider sitzen sie ein bisschen zu nah an der Bühne, und so kann man einen gewissen Bären nicht davon abhalten, sich ausgiebig an der Vorführung zu beteiligen. Spätestens als ein Zauberer Paddington auf der Bühne in zwei Teile zersägen will, wird Mrs. Bird etwas mulmig zumute, aber Paddington hat immer noch die besten Tricks auf Lager.

096. Paddington bricht einen Streit vom Zaun

096. Paddington bricht einen Streit vom ZaunPaddington hat auf dem Dachboden einen alten Plan gefunden, demzufolge Mr. Curry ein Teil vom Garten der Browns gehört. Mr. Curry triumphiert, die Browns nehmen es gelassen. Als Mr. Curry allerdings so vermessen ist, seinen neuen Grund und Boden mit Stacheldraht abzusperren, ist bei den Browns die Grenze der Gutmütigkeit erreicht. Einem talentierten junger Landvermesser-Bären gelingt es, Mr. Curry in seine Schranken zu weisen.

097. Lügen haben kurze Beine - Paddington im Büro

097. Lügen haben kurze Beine - Paddington im BüroMr. Brown hat nach einer durchgearbeiteten Nacht seine Unterlagen zu Hause vergessen. Damit ist ein wichtiger Geschäftsabschluss in Gefahr! Paddington übernimmt den eiligen Kurierdienst, die wichtigen Papiere ins Büro zu bringen. In kürzester Zeit erreicht er Mr. Browns Firma. Aber dann geht er irgendwo zwischen Poststelle und Kopierraum verloren.

098. Paddington und das Ungeheuer von Loch Ness

098. Paddington und das Ungeheuer von Loch NessDas Ungeheuer von Loch Ness zu fotografieren, ist schwierig, denn meist macht es sich unsichtbar. Um so erstaunlicher, dass Paddington beim örtlichen Foto-Wettbewerb gleich mehrere Monster zu Gesicht bekommt. Leider stellen sich die Ungeheuer als Fälschungen heraus. Als Paddington und Mr. Gruber der Sache nachgehen, entdecken sie, dass das Ungeheuer von Loch Ness Orangenmarmelade mag, falls es überhaupt existiert.

099. Paddington gibt eine Party

099. Paddington gibt eine PartyDer arme Mr. Curry: Noch nie in seinem Leben hat jemand eine Geburtstagsparty für ihn ausgerichtet. Zu Recht, wie die Browns finden. Aber Paddington hat ein großes, weiches Herz: Er veranstaltet eine Überraschungsparty für Mr. Curry, mit einem besonderen Überraschungsgast: Mr. Currys Mutter! Aber hat Mr. Curry überhaupt eine Mutter?

100. Wer rastet, der rostet - Paddington als Comic-Held

100. Wer rastet, der rostet - Paddington als Comic-HeldPaddington als Comic-Held Jonathan und Judy haben Paddington mit dem Comic-Virus infiziert. Tagsüber schuftet er für einen Stapel alter Comics bei Mr. Curry; nachts träumt er davon, ein Comic-Held zu sein. Als sich herausstellt, dass die Hefte, die Paddington von Mr. Curry bekommen hat, ein Vermögen wert sind, überschlagen sich die Ereignisse. Doch da zeigt der ‚Booster Bär', was in ihm steckt.

101. Paddington fährt durch Irland

101. Paddington fährt durch IrlandMr. Gruber und Paddington reisen mit dem Auto durch Irland. Unglücklicherweise geht Mr. Grubers Brille verloren, und so erhält Paddington Gelegenheit, seine Fahrkünste unter Beweis zu stellen. Und tatsächlich, bis auf kleinere Pannen läuft alles sehr gut. So gut, dass die beiden auf dem Weg zum nächsten Optiker fast noch eine Autorallye gewinnen.

102. Paddington und das Klavier

102. Paddington und das KlavierMr. Brown will seiner Frau ein Klavier zum Hochzeitstag schenken. Paddington, der sich um die pünktliche Lieferung kümmern soll, verfrachtet ein sehr repräsentatives Instrument ins Haus der Browns. Der verschnupfte Choleriker, der ihn dabei die ganze Zeit verfolgt, entpuppt sich als weltberühmter Pianist auf der Suche nach seinem Flügel. Und so kommen Mr. und Mrs. Brown an ihrem Ehrentag sogar noch zu einem live geklimperten Liebeslied.

103. Paddington ist abergläubisch

103. Paddington ist abergläubischPaddington, von Mr. Gruber mit der ‚Enzyklopädie des Aberglaubens' ausgestattet, ist Feuer und Flamme für sein neues Wissensgebiet. Schrecklich, was alles passieren kann, wenn man die Regeln des Aberglaubens nicht beachtet! Eifrig warnt Paddington seine Mitmenschen, wobei sich zahlreiche Unglücke ereignen. Die Browns und Mr. Curry sind sich schließlich einig: Schlimmer als jeder Freitag der 13. ist ein abergläubischer Bär.

104. Paddington in Luxemburg

104. Paddington in LuxemburgAls großer Fan von Königlichen Hoheiten beobachtet Mr. Gruber den Aufmarsch der Würdenträger am Hof zu Luxemburg. Paddington geht noch einen Schritt weiter: Er nimmt dankend eine Einladung zum Bankett an. Schon bald amüsiert er sich königlich mit den anwesenden Adligen, inszeniert Gesellschaftsspiele und findet viele neue Freunde, während Mr. Gruber mit der Palastwache Räuber und Gendarm spielt.

105. Paddington als Fremdenführer

105. Paddington als FremdenführerWenn japanische Touristen mitten in London verloren gehen, kein Problem: Paddington-San nimmt sich ihrer an und zeigt ihnen einen typischen englischen Haushalt mit einem typischen englischen Nachbarn. Mr. Curry, der sofort ein Geschäft wittert, bietet sich ebenfalls als Fremdenführer an. Doch dieses Geld muss er sich sehr hart verdienen.

106. Paddington und der Aprilscherz

106. Paddington und der AprilscherzPaddington und der Aprilscherz April! April! Diesen Brauch kennt man im Finstersten Peru nicht. Und so liegt es Paddington auch ziemlich fern, andere in den April zu schicken. Mr. Curry dagegen fühlt sich aufs Kreuz gelegt und sinnt auf Rache. Und Paddington? Durchschaut er Mr. Curry? Die unglaubliche Geschichte, die er ihm auftischt, lässt es jedenfalls vermuten.

107. Paddington im Goldrausch

107. Paddington im GoldrauschPaddington und Mr. Gruber besichtigen in Kanada die Stätte des großen Yukon-Goldrauschs. Mr. Gruber zeigt Paddington in einer alten Goldmine, wie das Gold früher mühsam aus dem Schlamm herausgewaschen wurde. Leider verliert Mr. Gruber plötzlich eine Zahnfüllung und muss zum Zahnarzt. Sonst hätte er miterlebt, wie Paddington einen neuen Goldrausch auslöst -- mit einem klitzekleinen Nugget, nicht größer als ein Goldzahn.

108. Paddington als Filmemacher

108. Paddington als FilmemacherSeit Mr. Brown die neue Videokamera mit nach Hause gebracht hat, träumt Paddington davon, ein berühmter Filmregisseur zu werden. Sein erstes Werk inszeniert er mit nur einem einzigen Schauspieler: Mr. Curry. Nach anstrengenden und turbulenten Dreharbeiten wartet eine Überraschung auf die beiden: Ihr Film kommt zur besten Sendezeit ins Fernsehen. Kaum zu glauben, dass Mr. Curry sich darüber so aufregen kann.

109. Paddington als Spion

109. Paddington als SpionPaddington im Visier von Geheimdiensten und feindlichen Spionen: Zufällig ist eine brisante Diskette in den Besitz des ahnungslosen Bären gelangt. Die Spione heften sich an seine Fersen und folgen Paddington nach Windsor Gardens 32. Dort wimmelt es plötzlich von Elektrikern, die sich um den kaputten Lichtschalter kümmern wollen. Als es dann noch einmal an der Tür klingelt, wird's endgültig brenzlig.

110. Paddington in Wimbledon

110. Paddington in Wimbledon Paddington und Mr. Gruber besuchen das berühmte Tennisturnier in Wimbledon. Als das Match anfängt, taucht Paddington mitten auf dem Spielfeld auf, als Ball-Bär! Da er leider keine einzige Tennisregel kennt, wird sein Einsatz für alle Beteiligten ein echtes Erlebnis. Den Zuschauern gefällt die bärige Show-Einlage, und der Schiedsrichter nimmt es gelassen. Nur der Titelverteidiger flippt völlig aus.

111. Paddington spielt Romeo und Julia

111. Paddington spielt Romeo und JuliaDie Laienspielgruppe übt ein Theaterstück ein. Für Paddington springt statt einer Rolle mit viel Fechten leider nur eine Nebenrolle heraus. Aber dafür darf er sich um Musik und Geräusche kümmern, sehr zum Leidwesen der Browns. Als Romeo und Julia bei der Premiere hängen bleiben, ist Paddingtons Einsatz gekommen.

112. Paddington auf dem Flohmarkt

112. Paddington auf dem FlohmarktDas Haus der Browns ist von oben bis unten vollgestopft mit altem Kram. Schweren Herzens beschließt Mr. Brown, alles Überflüssige auf dem Flohmarkt zu verkauften. Zu dumm, dass er am nächsten Morgen krank ist und im Bett bleiben muss. Zum Glück hilft Mr. Curry aus: Auf dem Flohmarkt verkaufen Curry und Paddington um die Wette, mit durchaus unterschiedlichem Erfolg.

113. Paddington als Modeschöpfer

113. Paddington als ModeschöpferPaddington und Mr. Gruber beobachten in Paris, der Stadt der Mode, zufällig ein Foto-Shooting. Seltsam ist nur, wie sehr sich die Modeleute für Paddington interessieren. Sogar zu einer großen Modenschau wird er eingeladen. Dort wird nach seinen Anregungen die ganze Kollektion ... na ja, umgestaltet. In der Tat: ein völlig neuer Look. Wenn das mal keinen Ärger gibt.

114. Paddington als Opernstar

114. Paddington als OpernstarAls Paddington auf der Straße eine Arie trällert, bekommt er ein reizvolles Angebot: Die berühmte Signora Cassini will eine Oper aufführen und Paddington soll darin die Rolle eines Kobolds spielen. Schließlich kommt der Abend der großen Premiere, und danach ist nichts mehr wie es einmal war.

115. Paddington als Babysitter

115. Paddington als BabysitterMr. Curry hat ungeahnte Qualitäten, wie sich herausstellt, als seine Nichte ihr Baby in seiner Obhut lässt. Doch schon recht bald ist Mr. Curry überfordert und ‚überredet' Paddington, ihm zu helfen. Windeln wechseln, Baby baden, Fläschchen geben, Bäuerchen machen lassen. Als der Tag vorbei ist, sind die beiden Babysitter völlig geschafft und Mr. Currys Nichte begeistert.

116. Paddington im Orient-Express

116. Paddington im Orient-ExpressMr. Gruber und Paddington sind an Bord des legendären Orient Express und erwarten mit Spannung das angekündigte Dinner-Theater. Und tatsächlich, beim Abendessen verschwindet das Diamantenarmband der Prinzessin. Ein kniffliger Fall für Inspektor Aunault, zumal Paddingtons Orangenmarmelade eine undurchsichtige Rolle spielt.

117. Paddington und der Frosch des Todes

117. Paddington und der Frosch des TodesPaddington, Judy und Jonathan spielen Abenteurer. Im Garten vergraben sie den „Frosch des Todes", der verblüffende Ähnlichkeit mit einer Teekanne hat, um seinen todbringenden Fluch zu brechen. Mr. Curry, der alles beobachtet hat, gräbt die Teekanne heimlich wieder aus. Das hätte er besser nicht getan. Während Mrs. Bird verzweifelt ihre Teekanne sucht, treibt der Fluch des Frosches Mr. Curry fast in den Wahnsinn.

 

Counter
Nach Oben
Alle bei uns vorgestellten Filme sind auf legalen Videoplattformen gehostet. Urheberrechtsverletzungen liegen nicht in unserer Verantwortung.